www.invest-in-hessen.de

Umwelttechnologie

<
>
  • <strong>Schlüsseltechnologie </strong>zur Lösung zentraler globaler Herausforderungen
www.invest-in-hessen.de

Hessen – über den Tag hinaus

Mit ihrem überdurchschnittlich hohen Wachstums- und Innovationspotenzial hat sich die Umwelttechnologie in kürzester Zeit zu einer der wichtigsten Säulen der hessischen Wirtschaft entwickelt. Die Branche, die zu den entwicklungsstärksten Märkten weltweit gehört, trägt heute maßgeblich zur Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen im Zentrum Deutschlands bei.

Schlüsseltechnologie zur Lösung globaler Herausforderungen

Die in der Umwelttechnologie tätigen hessischen Unternehmen sind in unterschiedlichen Bereichen wie Wasser und Abwasser, Abfall und Recycling, erneuerbare Energien, Energieeffizienz oder Luftreinhaltung aktiv.

Rund 51.000 Fachkräfte entwickeln auf diesen Gebieten in insgesamt etwa 1.300 Industrieunternehmen, Ingenieurbüros und Consultingfirmen zukunftsweisende Technologien für eine umweltverträgliche Ökonomie.

Der Jahresumsatz beläuft sich auf 14,4 Mrd. Euro. Die interdisziplinär ausgerichtete Branche zählt zu den Schlüsseltechnologien bei der Lösung zentraler globaler Herausforderungen, wie sie insbesondere der Klimawandel mit sich bringt. Ihre Beiträge zu Themen wie Energiebedarf, Ressourcenverbrauch oder die Verschmutzung von Wasser, Luft und Boden liefern wichtige Impulse zur Gestaltung einer umweltverträglichen Ökonomie von morgen.

 

Große Chancen auf internationalen Märkten

Für die Umwelttechnologiebranche bieten die internationalen Märkte große Chancen, da der Bedarf an ressourceneffizienten und umweltschonenden Lösungen weltweit zunimmt. Die Auslandsumsätze hessischer Unternehmen liegen bereits bei 40 Prozent, wobei der Schwerpunkt in der Europäischen Union liegt.

 

Renommierte Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Hessen bietet im Bereich Umwelttechnologie neben einem starken Markt eine Vielzahl hochkarätiger Hochschulen und Forschungsinstitutionen, die wegen der interdisziplinären Ausrichtung ihrer Arbeit in einer Vielzahl von Fachgebieten angesiedelt sind. Zu den renommiertesten Einrichtungen des Landes zählen die Technische Universität Darmstadt, die Hochschule Darmstadt, die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, die Fachhochschule Frankfurt am Main, die Justus-Liebig-Universität Gießen, die Technische Hochschule Mittelhessen (THM), die Hochschule RheinMain und die Universität Kassel.

www.invest-in-hessen.de

Führende Unternehmen in der Umwelttechnologie in Hessen

© T4nkyong | Dreamstime.com
  • EnviroChemie
  • Lahmeyer International
  • Limón
  • Bilfinger Water Technologies GmbH
  • SMA Solar Technology
  • Steinhardt Wassertechnik
  • Viessmann Werke
  • WasteTec
  • ZME Elektronik Recycling
  • BIOGEST AG

 

Branchen in Hessen

<
>
© Rainer Plendl | Dreamstime.com

Automobilindustrie

Einblick in die Leistungsfähigkeit der Automobilindustrie – neben den großen Herstellern Opel, VW und Mercedes stehen zahlreiche Mittelständler für Qualität aus Hessen.

PDF

© Cafoster | Dreamstime.com

Chemische und pharmazeutische Industrie

Einblick in die beeindruckende Vielfalt und Leistungsfähigkeit dieses Wirtschaftszweigs. Namen bedeutender Großunternehmen (z.B. Clariant, Evonik, Merck und Sanofi-Aventis) stehen ebenso für Qualität aus Hessen wie die zahlreichen Mittelständler der Branche.

PDF

© Nomad_Soul – Fotolia.com

Elektroindustrie

Einblick in die Vielfalt und Leistungsfähigkeit dieses Wirtschaftszweigs: Namen bedeutender Großunternehmen (z.B. Continental, Rittal, Siemens, SMA Solar Technology, Tyco) stehen ebenso für Qualität aus Hessen wie die zahlreichen Mittelständler der Branche.

PDF

© Visionär - Fotolia.com

Luft- und Raumfahrtindustrie

Einblick in die Vielfalt und Leistungsfähigkeit dieses Segments der hessischen Industrie: Namen bedeutender Großunternehmen (z.B. Diehl Aerospace, EDAG, Rolls-Royce) stehen ebenso für Qualität aus Hessen wie die vielen Mittelständler der Branche.

PDF