www.invest-in-hessen.de

Standort Hessen

>
www.invest-in-hessen.de

Hessen – internationaler Standort im Zentrum Europas

Hessen ist einer der Top-Wirtschaftsstandorte in Europa. Hier kommen wirtschaftliche Stärke, Innovationskraft und Weltoffenheit zusammen. Hessen liegt im Herzen Europas und öffnet Unternehmen und Investoren das Tor zum weltweit größten Markt.
Über 500 Millionen Konsumenten leben in der Europäischen Union, 35 Millionen allein in einem Radius von 200 Kilometern rund um Frankfurt am Main.

Herausragende Wirtschaftsleistung

Das Bruttoinlandsprodukt je Erwerbstätigem in Hessen liegt europaweit in der Spitzengruppe. Hessen gehört damit zu den leistungsfähigsten europäischen Regionen und ist auch im internationalen Wettbewerb weit vorne. In Hessen finden sich viele weltweit erfolgreiche Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Besonders der Fahrzeugbau, die Automobil-, Pharma- und Chemieindustrie, die optische Industrie, die Luft- und Raumfahrt, die Bio- und Energietechnologie, die Medizintechnik wie auch die Kreativwirtschaft, Logistik, die IT-, Dienstleistungs- und Finanzbranche sind in Hessen stark vertreten. In keinem anderen Bundesland arbeiten prozentual mehr Menschen im Bereich Wissenschaft und Forschung als in Hessen. Rund 245.000 Studierende an hessischen Universitäten und Hochschulen sind die Fachkräfte von morgen.

 

Direkte Anbindung an Ihre Märkte und Partner von morgen

Von Hessen geht es schnell in die Welt: Die enge und intelligente Vernetzung von Luftfahrt, Schiene, Schifffahrt und Straße ist einer der herausragenden Standortvorteile. Das macht Hessen zur Drehscheibe des internationalen Personen- und Warenverkehrs. Aufgrund der zentralen Lage ist jede Hauptstadt Europas innerhalb von zweieinhalb Stunden erreichbar.

Der weltweit leistungsstärkste Internetknoten, DE-CIX, hat seinen Sitz in Hessen. Der Standort ist damit das Zentrum des deutschen und europäischen Datenverkehrs und bietet eine digitale Infrastruktur auf höchstem internationalem Niveau.

 

Bedeutender Finanz- und Messeplatz und Heimat des Euros

Das Finanz- und Handelszentrum Frankfurt/Rhein-Main ist europaweit führend. Neben der Deutschen Börse und der Europäischen Zentralbank haben noch rund 200 weitere Banken und Investmentgesellschaften aus über 50 Ländern hier ihren Sitz oder eine Vertretung.

Hessen ist bekannt als Europas führender Veranstaltungsort für nationale und internationale Messen – darunter so bedeutende Leitmessen wie die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA), die Internationale Sanitär- und Heizungsmesse (ISH), die Automechanika und die Frankfurter Buchmesse.

www.invest-in-hessen.de

Dynamisches Hessen

  • Drehscheibe des internationalen Warenverkehrs 
  • Europas Logistik-Standort Nr. 1 / späteste „Cut-off-Zeit“ in Deutschland
  • Europas größtes Luftfrachtzentrum – Cargo-City Frankfurt
  • 4.580 Direktflüge pro Woche, rund 60 Millionen Fluggäste
  • Europas meistbefahrenes Autobahnkreuz – Frankfurter Kreuz (A3/A5)
  • Exporte i.H.v. rund 58.600 Mio. Euro (2016)
  • Importe i.H.v. rund 86.200 Mio. Euro (2016)
  • internationaler Messe- und Handelsplatz
  • Zahl der Erwerbstätigen steigt im siebten Jahr in Folge
  • unter den TOP 10 der innovationsstärksten Regionen Europas
  • F&E-Ausgaben von 2,9 % des BIP Hessens
    (in Deutschland: 2,9 %, EU-28: 2,0 %)