Diese Seite teilen:
© HTAI
© HTAI
14/12/2018

Top Investitionen in Hessen im Jahr 2018

Was hat die britische Bildungsorganisation King’s Group mit der Silicon Valley Bank aus den USA und der Bank of Taiwan gemeinsam? Alle drei Unternehmen sind von dem erfolgversprechenden Wirtschaftsstandort Hessen überzeugt und haben sich im vergangenen Jahr hier angesiedelt

Den Anfang machte im Mai die Silicon Valley Bank. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter und hat internationale Kunden wie HelloFresh, Lilium, Babbel und Pinterest. Nun berät und finanziert die SVB Germany Branch europäische Unternehmen und Start-ups der Technologie-, Life Science- und Risikokapitalbranche von Frankfurt aus.

Kurz darauf vollzog auch die Bank of Taiwan ihre Ansiedlung in Hessen. Ihre im Juni geschaffene Repräsentanz in Frankfurt soll im zweiten Schritt zu einer Niederlassung vergrößert werden. Mit der Entscheidung hat die größte taiwanische Bank auf den bevorstehenden Ausstieg Großbritanniens aus der EU reagiert. Denn im Zuge des Brexits wird es für internationale Finanzdienstleister voraussichtlich schwerer werden, von London aus Geschäfte in Kontinentaleuropa abzuwickeln. Frankfurt hingegen ist ein hervorragender Standort, um die Kunden innerhalb der künftigen EU zu bedienen.

Dass Hessen nicht nur der perfekte Ort für die Finanzbranche ist, zeigt die Entscheidung der King’s Group, in Friedrichsdorf eine deutsche Niederlassung zu gründen. So bietet das King’s College Frankfurt Kindern und Jugendlichen in Hessen seit diesem Jahr die Möglichkeit, eine fundierte und breite britische Schulbildung bei der King’s Group zu erlangen. Die Bildungsorganisation bereichert mit ihrem britischen Curriculum das ausgezeichnete Angebot internationaler Schulen in der Region, von dem neben Neubürgern auch die etablierten internationalen Business Communities profitieren. Weitere Informationen zu internationalen Schulen finden Sie auch unter: https://www.invest-in-hessen.com/mm/180711_Internationale_Schulen_Hessen_EN_HMWEVL_2.pdf

Dies sind nur drei der über 100 Ansiedlungen in Hessen im Jahr 2018, die die Relevanz des Wirtschaftsstandorts Hessen in Europa und der Welt zeigen.



>
News / Top Investitionen in Hessen im Jahr 2018